Architektur Forum Ostschweiz

← Zurück

Vor Ort

Landwirtschaftliches Zentrum Salez

Mo 4. Juni 2018, 17 Uhr vor Ort

Besichtigung mit Referaten und Führung Werner Binotto, Kantonsbaumeister, St.Gallen / Andy Senn, Architekt, St.Gallen / Konrad Merz, Bauingenieur, Altenrhein / Richard Widmer, Haustechnikplaner, Wil

Das Projekt des Architekturbüros Andy Senn, Architekt BSA SIA, St. Gallen, ging 2011 als Sieger aus dem  Projektwettbewerb hervor. Es umfasst den Neubau des gesamten Schulbereichs, des Internatsbereichs und der Hauswartwohnung. Der zweiflügelige, abgewinkelte Ersatzneubau ist klar unterteilt in einen Flügel für den  Schulbereich und einen Flügel für den Internatsbereich.
Aufgrund des schlechten Baugrunds ist das Gebäude auf Pfählen fundiert. Das Untergechoss und die Bodenplatte des Erdgeschosses sind in Stahlbeton ausgeführt. Die Tragstruktur der Obergeschosse dagegen ist – mit Ausnahme der Holz-Beton-Verbund-Decken – eine reine Holzkonstruktion, die auch zukünftige Anpassungen an sich verändernde
Raumanforderungen ermöglicht. Die Holzbaustruktur ist auch im Innern des Gebäudes direkt wahrnehmbar.
Die Wärmeerzeugung für die Gesamtanlage erfolgt über eine Holzschnitzelanlage. Auf dem südlich ausgerichteten Flachdach ist zudem eine Photovoltaikanlage geplant. Zur Schaffung eines gesunden Raumklimas wird auf optimale Tageslichtverhältnisse, schadstoffarme Werkstoffe und Baumaterialien sowie auf einen ausreichenden Schallschutz grossen Wert gelegt. Gesamthaft erfüllt die Bauvorlage im energetischen Bereich die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft.

Bildnachweis: Andy Senn Architekt BSA SIA

Landwirtschaftliches Zentrum SG
Rheinhofstrasse 11, 9465 Salez

In Zusammenarbeit und Unterstützung  mit der Lignum Holzkette St.Gallen

Eintritt frei

Anmeldungen bis Fr 25. Mai 2018 an
vor-ort@nulla-f-o.ch oder info@nulllignumsg.ch
Teilnehmerzahl beschränkt.

Einladungskarte Juni