Architektur Forum Ostschweiz

← Zurück

Vor Ort

Neubau Marthaheim St. Gallen

Mo 3. Juni 2019, 17 Uhr vor Ort

Besichtigung mit Führung durch Peter Oestreich, Oestreich + Schmid Architekten, St. Gallen

Das Projekt des Architekturbüros Oestreich + Schmid GmbH, Architekten BSA/SIA, St. Gallen, ging 2014 als Sieger aus einem Projektwettbewerb der GHG Gemeinnützige- und Hilfs- Gesellschaft der Stadt St. Gallen hervor. Auf dem Areal des Josefshauses in der Kreuzackertrasse St. Gallen ensteht an neuer Stelle ein Neubau für das in die Jahre gekommene Marthaheim an der Davidhalde.
In insgesamt vier Bauetappen wird der Um- und Neubau vollzogen. In einer ersten Etappe wurde das bestehende Josefshaus aufgestockt, in einer zweiten Etappe wurde die historische Villa Jacob spektakulär um ca. 25m in Richtung Süden verschoben, in einer dritten Etappe entsteht das neue Marthaheim und in der abschliessenden vierten Etappe wird das Josefshaus saniert.
Die GHG setzt dabei auf die geronto-psychiatrische Pflege und Begleitung von alten Menschen und nutzt hier Synergien beider Betriebe. Im Neubau entstehen insgesamt 80 Zimmer, verteilt auf 2 Hausgemeinschaften.
Der Umzug des Marthaheims ist für 2020 geplant.
In den ersten drei Sockelgeschossen befinden sich Empfangsbereich, Esssaal und Cafeteria. In den vier darüber liegenden Geschossen sind die Wohnbereiche.

Adresse: Kreuzackerstrasse 6, 9000 St. Gallen
Treffpunkt: auf der Baustelle (bei Josefshaus Pflege- und Betagtenheim)

Es sind keine Parkplätze vorhanden. Es wird empfohlen mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Anmeldung
mit vollständigen Angaben bis Mi 29. Mai 2019 an vor-ort@nulla-f-o.ch
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Eintritt 10.– / Mitglieder AFO gratis

Bildnachweis: Oestreich + Schmid Architekten, St. Gallen