Architektur Forum Ostschweiz

Überdauernde Werte

Martina Voser, Landschaftsarchitektin, Zürich / Jan Stadelmann, Landschaftsarchitekt, Zürich / Sabina Ruff, soziale  Stadtentwicklung und Urbanistin, Frauenfeld / Moderation Susanne Brauer, Philosophin, Zürich

Mo 8. November 2021, 19.30 Uhr im Forum und im Livestream

Einführungsreferat von Martina Voser, anschliessend Podiumsdiskussion mit den weiteren Gästen, moderiert durch Susanne Brauer

Weiterschreiben des Palimpsests: Auf der Suche nach der künftigen Identität eines Ortes basieren die Interventionen von mavo Landschaften auf einem sorgfältigen Lesen und  Schreiben der sich ständig verändernden natürlichen und kulturellen Schichten eines Ortes. Welche Ebenen sollen erhalten, enthüllt oder gestärkt, womit ergänzt werden? Welche Prozesse können zunutze gemacht, gelenkt oder umgestaltet werden, sodass der Raum dahin transformiert wird, dass er den ständig wachsenden  Anforderungen an die Landschaft gerecht werden kann?
Also oszilliert der Entwurfsprozess zwischen territorialen Beziehungen und lokalen Aktionen – zwischen Landschaftsraum und Ort – und balanciert zwischen Veränderung  und Beständigkeit. Dies impliziert eine stetige Hinterfragung der eigenen Beziehung zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Immer auf der Spur nach dem Spezifischen  und dem Geist des Ortes.

Eintritt 10.– / Mitglieder AFO frei

Bitte beachten Sie, dass für die Anlässe die Zertifikatspflicht besteht. Einlass nur mit Covid-Zertifikat und amtlichem Ausweis.

Der Anlass im AFO wird aufgezeichnet und kann auf unserer Website über einen Livestream verfolgt werden. Mit der Teilnahme wird eine eventuelle Abbildung des Publikums in der Aufzeichnung akzeptiert.

mavo landschaften

Bildnachweis: Martina Voser

Einladungskarte November