Architektur Forum Ostschweiz

Mo 8. April 2024, 19.30 Uhr

verspielt – ernsthaft

Gesprächsreihe: Charakter

im Forum

  • Annette Helle, Architektin, Zürich
  • Antje Waterholter, Architektin und Architekturpsychologin, Zürich
  • Moderation Susanne Brauer, Philosophin, Zürich
  • Bild zum Beitrag
  • Bild zum Beitrag

Einführungsreferat von Annette Helle, anschliessend Podiumsdiskussion mit Antje Waterholter, moderiert durch Susanne Brauer.

Eintritt 10.- / Mitglieder AFO Eintritt frei
Gratis Studenten-Mitgliedschaft

Annette Helle

studierte an der ETH Zürich.
1992 Diplom bei Prof. Dolf Schnebli.
1992 – 1994 Mitarbeit in div. Architekturbüros in Zürich.
1995 – 1996 selbständige Tätigkeit in Oslo.
1997 – 2001 Stählin Helle Kämpfer Architekten in Zürich.
Seit 2001 Helle Architektur in Zürich.
2001 – 2003 Co-Dozentin am Institut Architektur FHNW.
Seit 2010 Dozentin für Architektur am Institut Architektur FHNW

Antje Waterholter

ist seit 1992 als freischaffende Architektin, Architekturpsychologin, Beraterin und Dozentin tätig und verwirklicht gemeinschaftlich nachhaltige Wohn-, Arbeits,- Lern- und Therapieräume, die sich zu lebendigen Orten für ein soziales Miteinander in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen entwickeln.

Referent*innen

Bildnachweis

Menga von Sprecher, Georg Aerni

Architektur Forum Ostschweiz Davidstrasse 40 Postfach 9004 St.Gallen Maps ↗
076 345 16 93
Newsletter

Veranstaltungskalender-Abo

URL kopieren
Mitgliedschaft →