Architektur Forum Ostschweiz

abgesagt: Energieagentur@AFO

33 und mehr Ideen: Wie Architekten gegen die Klimakrise entwerfen können

Mo 16. November 2020, 19.30 Uhr im Forum

Die Veranstaltung ist abgesagt und wird im Rahmen des EnergieTreffs SG am 17. Februar 2021 nachgeholt. Ob mit Publikum vor Ort, über einen Livestream oder in einer Mischform, diesen Anlass können wir ungeachtet allfälliger Einschränkungen durchführen. Alle Informationen dazu finden Sie frühzeitig in unserem Newsletter

 

Der runde Tisch Energie und Bauen und das Architektur Forum Ostschweiz laden zur jährlichen Informationsveranstaltung ein.

Bis zum Jahr 2050 muss die Baubranche ihre CO2-Abhängigkeit loswerden. Hochparterre hat dazu 33 Ideen veröffentlicht, wie Architekten gegen die Klimakrise entwerfen können.

Der Name Countdown 2030 versinnbildlicht die dringende Handlungsnotwendigkeit. Das Kollektiv sieht diese Herausforderung als Chance für die Architektur, sich neu zu erfinden. Dazu will es inspirieren.

Begrüssung und Moderation
Silvia Gemperle
Leiterin Energie und Bauen, Energieagentur St.Gallen

12 Irrtümer rund um klimagerechtes Bauen
Andres Herzog, Heftleiter und Redaktor Architektur, Hochparterre

Die Neuerfindung der Moderne
Jakob Schneider, Architekt, Mitglied Geschäftsleitung Salathé Architekten, Basel
Mitglied Architektengruppe countdown2030.ch

Anschliessend Fachgespräche beim Apéro.

Eintritt frei. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung auf www.energieagentur-sg.ch

Einladungskarte

Bildnachweis: bürobureau