Architektur Forum Ostschweiz

← Zurück

ArchitekTour

Mailand – italomodern

Do 30. August – So 2. September 2018

Mailand, die pulsierende und schicke Metropole Norditaliens, erlebt eine Stadterneuerungsphase, die das Gesicht der Stadt im Zuge der EXPO 2015 neugestaltet hat. In den letzten zehn Jahren wurden die grössten Industrieanlagen in neue Stadtquartiere umgewandelt. Statt ehemaligen Industriehallen entstanden neue Wohngebäude, Büroflächen, Universitäten und öffentliche Grünanlagen. Die wichtigsten italienischen und internationalen Architekten haben in den letzten Jahren innovative Projekte entworfen, die das gesamte Bild der Stadt verändert haben. So hat Mailand eine Transformation erlebt, die ihr weltweit die Rolle einer Hauptstadt im Bereich Mode, Design und Kultur verliehen haben.
Schwerpunkt der Reise wird aber das Augenmerk auf die zahlreichen bekannten und unbekannten Bauten sein, die vom Aufbruch der Nachkriegszeit zeugen:  «italomoderne Bauten» der Jahre 1940 bis 1970 von Luigi Caccia Dominioni, Giò Ponti, Pier Luigi Nervi etc., ergänzt durch aktuelle Bauten wie die Feltrinelli Foundation von Herzog & de Meuron und die Fondazione Prada von OMA.

Wir haben die Möglichkeit, einen Einblick in das international führende italienische Unternehmen B&B Italia zu erhalten, welches Designmöbel sowohl für den Wohnbereich als auch für öffentliche Bereiche herstellt.

Das Detailprogramm ist in Bearbeitung und wird den Teilnehmern bei der Abreise abgegeben. Teilnehmerzahl mind. 18, max. 24 Personen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Versicherung und ggf. Reiserücktrittsversicherung sind Sache des Teilnehmers.
Änderungen bleiben vorbehalten.

Kosten Mitglieder 890.–* / Nichtmitglieder 990.–*
* Inklusive Fahrt im Komfortreisebus, 3 Übernachtungen mit Frühstück im DZ (EZ-Zuschlag: 200.–), ÖV, Führungen und Eintritte. Abfahrt Do ca. 6.30 Uhr, Rückkehr So ca. 19 Uhr

Mitgliedschaft Architektur Forum Ostschweiz

Profitieren Sie vom Mitgliederpreis und melden Sie sich jetzt zur Mitgliedschaft im Architektur Forum Ostschweiz an.

 

Bildnachweis: Werner Feiersinger

Anmeldekarte ArchitekTour Mailand – italomodern