Architektur Forum Ostschweiz

Monatsarchive: Juli 2014

AFO @ istituto internazionale die architettura (i2a)

An architecture forum for Ticino?

Di 25. November 2014, 20.30 Uhr Sala Porta Municipio, Manno

Bildschirmfoto 2014-11-09 um 16.31.48

presenting different international approaches #2

public debates
second evening: tuesday 25.11.14 20.30 h Manno @ Sala Porta, Municipio
substained by Agno, Bioggio e Manno city councils

i2a istituto internazionale di architettura continues its itinerant series “i2a va in città: an architecture forum for ticino?”, hosted in Manno for this second appointment. The first debate created food for thoughts for the brand new forum i2a (forum.i2a.ch): now is time for Architekturzentrum Wien (AZW) and Architektur Forum Ostschweiz (AFO, Kay Kröger) to show to the public which is their role in the urban development of their city.
Mehr Informationen

 

Kunst im Forum – Es dämmert

Michèle Mettler

Vernissage Do 13. November, 18.30 Uhr im Forum
Ausstellung 14. November bis 7. Dezember, Di–So 14–17 Uhr; am 30. November und 8. Dezember ist die Künstlerin anwesend

Fotografiert wird, um etwas festzuhalten. Michèle Mettler arbeitet am Gegenteil: Die St.Galler Künstlerin ergründet, wie der fotografische Vorgang als solches zum Bild führt und was bleibt, wenn es sich wieder auflöst. Sie inszeniert, verwendet Doppel- und Überbelichtungen, perforiert und verbrennt – sie lässt erscheinen und verschwinden.

Im Architekturforum zeigt sie aktuelle Arbeiten und künstlerische Recherchen der vergangenen 20 Jahre.

Einladung

Michele Mettler 2

AFO @ Designers‘ Saturday

Flieg, Formpark, flieg!

Sa 1. November 2014, Langenthal

Bauwerk designers saturday

Die Firma Bauwerk Parkett lädt die Mitglieder des Architektur Forums Ostschweiz ein, den Designers’ Saturday in Langenthal zu erleben. Der Designers’ Saturday ist seit 15 Jahren die wichtigste Schweizer Bühne für Designexperimente und hochprofessionelle Inszenierungen bekannter Marken. In stimmungsvollen Produktionshallen präsentieren ausgesuchte Firmen ihre neuesten Designkreationen. Bauwerk Parkett stellt die Installation
„Flieg, Formpark, flieg“ vor.

Abfahrt: 07.00 Uhr auf dem Parkplatz der Bauwerk Parkett in St. Margrethen (genügend Parkplätze) oder um 07.30 Uhr beim Architektur Forum Ostschweiz, Davidstrasse 40 in St. Gallen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt an, wo Sie zusteigen. Der Bus fährt pünktlich! Rückfahrt 18.00 Uhr ab Langenthal.

Teilnehmerzahl begrenzt – Anmeldung erforderlich

Anmeldung mit vollständiger Adresse, Personenzahl, Telefonnummer, Zusteigeort und E-Mail-Adresse bis zum 20. Oktober 2014 unter Anmeldung

Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Der Besuch des Designers’ Saturday ist für Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder bezahlen Fr. 100.–, Fahrt und Ticket.

designers‘ saturday

bauwerk Parkett

umsicht regards sguardi 2013

Die Auszeichnung des SIA für die zukunftsfähige Gestaltung des Lebensraums

Ausstellung: Do 26. Juni 2014, 17 – 20 Uhr, Sa 28. Juni 2014, 10 – 15 Uhr
Finissage  Do 3. Juli 2014, 19.30 Uhr im Forum

102-13-Bild01-F_TrueLove_klein__2

Finissage

Vortrag von Jürg Conzett, Ingenieur, Chur
Der Trutg dil Flem erhielt im Rahmen von «Umsicht 2013» eine Auszeichnung

Der Trutg dil Flem ist ein Wanderweg, der entlang des Flembachs von der Talstation der Bergbahnen Flims bis zur Segneshütte führt. Für alpine «Flaneure» gedacht, folgt die abwechslungsreiche Linienführung den Eigen- heiten der lokalen Bergsturz -Topografie. Die Szenerie wechselt von sozusagen intimen Partien in bizarren Felsformen nahe dem Wasser zu Hangkanten – Situationen mit grandioser Fernsicht. Den unterschiedlichen Landschaftsformen entsprechen individuell gestaltete Brücken, die in der Art einer «folie» den Bach queren. Der Weg wurde in fünfjähriger Zusammenarbeit mit den Gemeinde- behörden von Flims und privaten Initianten erarbeitet. Er ergänzt das touristische Angebot von Flims auf komplementäre Art.

umsicht regards sguardi 2013

Zum dritten Mal zeichnet der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein SIA Projekte aus, die sich exemplarisch für die zukunftsfähige Gestaltung des Lebensraums einsetzen. Die Ausstellung zeigt die prämierten Werke, die allesamt von umsichtigen Schaffensprozessen zeugen und somit in ihrem Ergebins beispielhafte und zukunftsfähige Lösungen im Umgang mit den aktuellen Herausforderungen des Lebensraums Schweiz darstellen.
 www.sia.ch/umsicht

Beitrag Gutes Bauen zur Trutg dil Flem

Einladung Umsicht

Trutg_dil_Flem_001_