Architektur Forum Ostschweiz

← Zurück

Grenzen –  «Toleranzgrenze des Wachstums» – Stadtgespräch in Frauenfeld

Christof Helbling, Stadtbaumeister Frauenfeld / Erol Doguoglu, Kantonsbaumeister Kanton Thurgau

Mo 23. Oktober 2017, 18 Uhr, Stadtgarten, Stadtgartenweg 1, Frauenfeld

Das Stadtgespräch ist ein Fixpunkt im Jahresprogramm der sia Sektion Thurgau. Im Frühjahr und im Herbst besucht der Verein Städte im Thurgau und lädt seine Mitglieder zu anschliessenden Gesprächsrunden ein. Nach Kreuzlingen ist nun Frauenfeld an der Reihe.

Christof Helbling beleuchtet die Artenvielfalt an Toleranzgrenzen im Stadtgefüge von Frauenfeld. Im Zentrum seines Referates steht der geordnete Städtebau, welcher stets auf die unterschiedlichen Vorstellungen von Grenzen einzugehen hat. Erol Doguoglu schildert seine Nah- und ehemals Fernsicht auf die Kantonshauptstadt, sei dies als ehemaliger Stadtbaumeister von St. Gallen oder aktuell als Kantonsbaumeister des Kantons Thurgau.

Als Anreicherung zum anschliessenden Austausch und Apéro kann das Alters- und Pflegeheim Stadtgarten, geführt durch die Architekten des Büros Allemann Bauer Eigenmann, besichtigt werden.

Eintritt frei

sia Thurgau

Alters- & Pflegeheim Stadtgarten

Einladungskarte Oktober