Architektur Forum Ostschweiz

← Zurück

Struktur und Raum – Structure – Non Structure

Lukas Schweingruber, Robin Winogrond, Landschaftsarchitekten, Zürich

Mo 4. Mai 2015, 19.30 Uhr im Forum

Studio Vulkan

In der überbestimmten Stadt-Landschaft wächst in uns die Sehnsucht nach Unkontrolliertem.
Auf den Spuren eines Gefühls von Wildnis irren wir in schrumpfenden Territorien am Stadtrand umher um etwas von der Sinnlichkeit der Natur zu erhaschen. Als Landschaftsarchitekten hingegen sind wir angetreten, um Struktur herzustellen. Gerade in der uferlosen Agglomeration ist der Aussenraum wahrscheinlich das einzige Mittel, um ein gewisses Mass an identitätsstiftender Klarheit und Orientierung herzustellen.
In diesem Spannungsfeld von Structure – Non Structure erforschen wir die Chancen einer ‚Strategy of the Wild‘. Die Überlagerung von Struktur und Wildnis schafft Reibungsflächen im Land wo alles unter Kontrolle ist. Auf einem hochtechnisierten Gebäudedach inszenieren wir den unkontrollierten Zerfall; im scheinbaren Chaos der Agglomeration schafft ein natürlicher Flussraum Ordnung; innerhalb des strengen Rahmens eines Lärmschutzwandes am Stadteingang überlagen wir verschwommene Reflektionen der umliegenden Stadt-Landschaft.
Im Aufbrechen von scheinbaren Gewissheiten über strukturierte versus unstrukturierter Stadt und unstrukturierter versus strukturierter Natur eröffnen sich neue Wahrnehmungsspielräume unserer Umgebung.

www.studiovulkan.ch
Eintritt 10.– / Mitglieder gratis

Einladungskarte Mai