Architektur Forum Ostschweiz

← Zurück

Struktur und Raum

Wie der Körper mit seinem Skelett eine Einheit bildet, bedingen sich Raum und Struktur. Erst eine Architektur, die aus den Gesetzmässigkeiten ihrer Tragstruktur heraus entsteht, erscheint schlüssig und wird selbstverständlich. Im Zusammenspiel von Statik und Material spannt sich der Raum auf, in dem wir leben und uns bewegen. Aus den Strukturen unserer Gesellschaft spriessen lebendige und vielgestaltige Städte. Die Anmutung kann dabei unterschiedlich ausfallen: von den gotischen Kathedralen über Brücken und Tunnels bis zu Gebäuden, in denen Raum und Struktur eins werden, und den Quartieren, die dank der Wiedergeburt der Städte entstehen. Die Zusammenarbeit der Professionen steht im Vordergrund – Architektur, Ingenieurwesen, Raumplanung, Soziologie. Das Architektur Forum Ostschweiz richtet den Blick darauf, wie aus Strukturen Raum entsteht, und auf Werke, die gleichzeitig das Grosse und das Kleine umfassen: in Gedanken, Gebäuden und Gesellschaft.