Architektur Forum Ostschweiz

← Zurück

Experiment

Experimente sind Versuchsanordnungen mit offenem Ausgang. Dass ihr Ausgang ungewiss ist, gehört zu ihrem Wesen. Und oft schlagen sie einen anderen Weg ein, als ursprünglich vermutet. Zum Beispiel vergass Alexander Fleming einst eine Bakterienkultur und entdeckte dabei das Penicillin. Der Weg an die Grenzen des Wissens ist voller Stolpersteine und Unwägbarkeiten. Am Anfang des Experimentes steht immer die Neugierde, denn ohne sie gäbe es keinen Fortschritt. An ihrem Ende locken die Erkenntnis und ihre schillernde Schwester, die Entdeckung.
Das Architektur Forum Ostschweiz zeigt ein Jahr lang Experimente in Architektur, Kunst und Theorie. Der Bogen ist weit gespannt: Auf der Suche nach neuen Wohnformen sind die Grenzen der Konventionen eng gesteckt, in Forschung und Lehre sind die Zügel bedeutend lockerer. Und manchmal führt der Weg in die Zukunft zurück zu alten Tugenden. Wir freuen uns auf ein Jahr voller Entdeckungen.