Architektur Forum Ostschweiz

← Zurück

Im Wandel – raumlaborberlin – some ideas for better cities

Jan Liesegang, Architekt, Berlin

Mo 6. Juni 2016, 19.30 Uhr im Forum

raumlabor berlin

Die große Masse an Architektur, die heute produziert wird, befindet sich aus unserer Sicht gestalterisch und funktional auf einem sehr niedrigen Niveau. Wir denken, es wird in der Zukunft um eine Steigerung dieser Standards, um Qualitätsverbesserung gehen, nicht nur im Bereich der Energieeffizienz, sondern im Sinne der Verbesserung unseres gesamten Lebensumfelds durch Umbau und Umprogrammierung. Architekten müssen sich mehr als Gestalter gesellschaftlicher Transformationsprozesse engagieren und gemeinsam mit Vertretern anderer Professionen politisch agieren, dafür kämpfen, dass die Raumproduktion nicht von rein ökonomischen Verwertungsstrategien dominiert wird.
Welche Techniken ermöglichen es uns, sozial, räumlich und tektonisch interessante und relevante Entwurfsideen zu entwickeln? Wie schaffen wir es, uns einerseits auf die Potentiale und Bedingungen eines Ortes, Programms und der damit verbundenen Akteure einzulassen und trotzdem frei und spielerisch zu architektonisch interessanten Ideen zu kommen? Wie können wir mit Anwohnern und Nutzern einen produktiven Diskurs über die Gestaltung Ihrer Nachbarschaften und Städte führen, ohne dabei in stereotype, vorhersehbare Abfragemuster zurück zu fallen. Dies sind Fragen, die uns im raumlaborberlin seit langem beschäftigen und die zu speziellen Arbeitsweise geführt haben. Dabei spielen Methoden wie prozesshaftes Entwerfen, intensives Aufnehmen und Kartieren von vorhandenen Potentialen vor Ort, 1:1 Experimente und besonders das gemeinsame Bauen eine zentrale Rolle.

www.raumlabor-berlin.de

Eintritt 10.– / Mitglieder gratis