Architektur Forum Ostschweiz

← Zurück

ArchitekTour

Bordeaux

Do 1. September – Mo 5. September 2016

 367_CP_150518_004_PRI

Lange Zeit stand Bordeaux im Schatten der Grand Crus, galt als schmutzig und unsicher, bis sich Alain Juppé als Bürgermeister der Stadt annahm: Das Tram kehrte zurück, Fassaden wurden dank Subventionen gereinigt, die Ufer der Garonne saniert, es entstand der «Miroir d’eau» und auch die Cité des Civilisations du Vin ist im Werden. Bordeaux hat eines der schönsten und einheitlichsten Stadtbilder des . Jahrhunderts und wurde deshalb in die Liste der UNESCO Weltkulturgüter aufgenommen.
Uns erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Neben der ersten Siedlung von Le Corbusier, der «Cité Frugès», werden wir das bekannte Privathaus von Rem Kohlhaas besichtigen. Ebenso werden wir eine Reihe unlängst fertiggestellter Projekte besuchen, wie z.B. das Hotel Saint-James von Jean Nouvel, den Umbau von drei sozialen Wohnungsbauhochhäusern von Lacaton & Vassal, den eröffneten Konzertsaal Le Rocher de Palmer von Bernhard Tschumi und das  eröffnete neue Stadion von Bordeaux von Herzog & de Meuron.

Das Detailprogramm ist in Bearbeitung und wird den Teilnehmern bei der Abreise abgegeben. Teilnehmerzahl min. 18, max. 24 Personen.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Versicherung und ggf. Reiserücktrittsversicherung sind Sache des Teilnehmers. Änderungen bleiben vorbehalten.

Kosten Mitglieder 890.–* / Nichtmitglieder 990.–*
* Inklusive Flug mit easyjet ab Basel, Hinflug: Do 1. September, 19.10 – 20.40 Uhr, Rückflug: Mo 5. September, 12.30 – 13.55 Uhr, Handgepäck, 4 Übernachtungen mit Frühstück im DZ (EZ-Zuschlag: 200.–), ÖV, Bus, Führungen und Eintritte.
Mittagessen Fr–So im Preis inbegriffen. Mitgliederpreis ohne Halbtax: 950.–, mit GA: 830.–, Aufpreis Aufgabegepäck: 50.–

Mitgliedschaft Architektur Forum Ostschweiz
Profitieren Sie vom Mitgliederpreis und melden Sie sich jetzt zur Mitgliedschaft im Architektur Forum Ostschweiz an.

Ausgebucht – keine Anmeldung mehr möglich!

ArchitekTour Bordeaux